27.02.01 18:21 Uhr
 185
 

Kein Sex mehr im Internet?

Die Internetzeitschift Texxas (http://www.texxas.de) hat unter dem Namen 'Fasten Online' eine Aktion ausgerufen, die alle Teilnehmer dazu auffordert, für 40 Tage auf Online-Sex zu verzichten.

Teilnehmer des 'No-Sex' Aufrufes müssen sich zu dieser Enthaltsamkeit verpflichten und werden mit anderen Inhalten wie z.B. Kultur und Religion entschädigt.

Krönung des Angebotes ist der Online-Chat mit dem Kapuziniermönch Bruder Paulus.
Jeden Sonntag können abtrünnige dort Ihre Sünden beichten oder ihm per E-Mail davon berichten (br.paulus@kapuziner.org).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Sex
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst
"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU stoppt Gammelfleisch-Importe aus Brasilien
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?