27.02.01 17:03 Uhr
 141
 

ELSA stellt Geforce3-Grafikarte Gladiac 920 vor

ELSA stellt im Zuge der Geforce3-Präsentation die erste Grafikkarte mit dem neuen Superchip vor. Alle wichtigen Infos hält http://www.Forum3D.de bereit.

Die Gladiac 920 basiert natürlich auf dem Geforce3 und bietet das von NVIDIA empfohlene Referenzdesign.
Neben der Karte erhält der Käufer zusätzlich noch das Spiel 'Giants' in einer optimierten Version für Geforce3-Karten an.

Der Speicher der Karte, der mit 64 MB DDR-RAM bemessen ist, wird mit 460 MHz betrieben und besitzt eine mitllere Zugriffzeit von 3,8 Nanosekunden


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nguenzroth
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Grafik, Grafikkarte, Geforce
Quelle: forum3d.ipp4u.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"
Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?