27.02.01 16:47 Uhr
 175
 

Der lahme DSL-Ausbau - Ist die Telekom doch unschuldig ?

Zu einem großen Teil schuldig am langsamen DSL-Ausbau der Telekom sind OPAL-Glasfaserleitungen, mit der Ostdeutschland vornehmlich ausgebaut wurde.

Das Problem liegt nun dabei, dass DSL auf Kupferleitungen angewiesen ist, damit werden die Glasfaserleitungen im DSL-Geschäft nutzlos.

Allerdings gäbe es doch eine Möglichkeit: VDSL, das eine erheblich höhere Übertragungsrate aufweisen könnte.

Doch das bietet die Telekom nicht an...


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telekom, DSL, Ausbau
Quelle: www.billigeronline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
XBOX ONE im Aufwind - Microsoft erfreut
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?