27.02.01 16:39 Uhr
 87
 

Lehrer zwingt Schüler dazu Säure zu trinken, wenn sie zu spät kommen

In Japan zwang ein Lehrer die Schüler, die zu spät in den Unterricht kamen, dazu Säure zu trinken, als Strafe sozusagen.

Er hat 3 Schüler von dem Gemisch trinken lassen und dann sogar selbst einen kleinen Schluck genommen. Die Schulbehörde kommentierte diesen Vorfall als 'unpassend'.

Der Lehrer wurde verwarnt und später auf eine andere Schule überwiesen.


WebReporter: Nemesis Hellkite
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schüler, Lehrer, Säure
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Minden: Mann überfährt Frau aus Rache an allen für seinen "verstrahlten Körper"
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zentralrat der Juden fordert Verbot von Verbrennen israelischer Flaggen
Türkei: Wirtschaft um elf Prozent dank billigem Geld angestiegen
Til Schweiger pöbelt erneut Facebook-User an: "Kannst du nicht lesen, Dorfnelke"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?