27.02.01 16:29 Uhr
 11
 

John Lennons Piano unterm Hammer

Das weltberühmt gewordene weiße Piano von John Lennon, auf dem er u.a. 'Imagine' komponiert und gespielt hat, wird am 27.März 2001 im Londoner Hard Rock Cafe versteigert werden. Dabei sein kann man aber auch übers Internet.

Der Organisator der Versteigerung, Mick Fleetwood (der von der Band Fleetwood Mac) und der Auktionator Ted Owen erwarten einen Erlös zwischen 1,35 und 1,65 Millionen Dollar. Gebote werden auch online akzeptiert.

Ebenfalls versteigert werden soll die weiße Mercedes 600 Pullman-Limousine, für die man ca. 750.000 Dollar erwartet. Diese gehörte auch mal George Harrsion, einem seiner Beatles-Kollegen und Mary Wilson von den Supremes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ManShadow
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hammer, Piano
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?