27.02.01 16:29 Uhr
 11
 

John Lennons Piano unterm Hammer

Das weltberühmt gewordene weiße Piano von John Lennon, auf dem er u.a. 'Imagine' komponiert und gespielt hat, wird am 27.März 2001 im Londoner Hard Rock Cafe versteigert werden. Dabei sein kann man aber auch übers Internet.

Der Organisator der Versteigerung, Mick Fleetwood (der von der Band Fleetwood Mac) und der Auktionator Ted Owen erwarten einen Erlös zwischen 1,35 und 1,65 Millionen Dollar. Gebote werden auch online akzeptiert.

Ebenfalls versteigert werden soll die weiße Mercedes 600 Pullman-Limousine, für die man ca. 750.000 Dollar erwartet. Diese gehörte auch mal George Harrsion, einem seiner Beatles-Kollegen und Mary Wilson von den Supremes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ManShadow
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hammer, Piano
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
G20-Gipfel: Japans First Lady tat gegenüber Trump so, als spräche sie kein Englisch
Usher muss Ex-Geliebter 1,1 Millionen Dollar wegen Herpes nach Sex zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?