27.02.01 16:37 Uhr
 27
 

80 Millionen Franken Verlust. Zu wenige kaufen das Playboy Magazin.

Die Playboy Enterprises hat einen Riesen-Verlust. Im Geschäftsjahr 2000 haben sie 80 Mio. Franken Verluste gemacht.

Letztes Jahr waren es nur 9 Mio.

Der Umsatz war nur noch 580 Mio. Franken. Also 11,5 Prozent weniger als sonst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ändras
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Verlust, Playboy, Magazin, Franke
Quelle: tagesanzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?