27.02.01 16:17 Uhr
 78
 

3 Liter vs. 354 PS - Gegensätze auf dem Genfer Autosalon

Seit gestern Abend sind die Pforten des Genfer Autosalons für das Fachpublikum geöffnet. Für Europa rechnen die Fachleute für dieses Jahr mit einem leichten Wachstum. Gut möglich, werden durch unterschiedliche Autos doch viele neue Nischen abgedeckt.

Audi stellt seinen A2 TDI vor, nach eigenen Angaben der Welt erstes 3l-Auto mit vier Türen, daneben steht VW's erster Achtzylinder mit satten 280 PS. Auch Mercedes zeigt einiges Neues, z.B. eine AMG-Version des C-Klasse-Kombis mit 354 PS.

Weiterhin gibt es eine vergrößerte A-Klasse und exklusive Sonderausstattungen für die Luxus-Coupés CL500 und 600. Der vernünftige Luxus wird von Jaguar X-Type repräsentiert, der mit 2,5-3l Hubraum bald mit dem 3er und der C-Klasse konkurrieren soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nooky
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: PS, Liter, Autosalon, Genfer Autosalon
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?