27.02.01 15:22 Uhr
 46
 

T-Online veröffentlicht die vorläufigen Zahlen für das Jahr 2000

Die endgültigen Ergebnisse werden erst am 29.3.2001 bekannt gegeben, die vorläufigen Daten liegen aber schon vor.
So soll der Gesamtumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 86,1% gestiegen sein.

Es gelang, daß die Umsätze, die man im Advertising- und E-Commerce-Bereich erreichte, sechsmal so hoch waren wie im Vorjahr (1999).
An Kunden konnten 70 % mehr geworben werden; so besaßen 512.000 Kunden zum Jahresende eine Flatrate.

Weitere Zahlen sind aus der Quelle ersichtlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: System
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Jahr
Quelle: aktie.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Minecraft": Zahlreiche Fake-Apps werben für betrügerische Webseiten
Reaktion auf Datenschutzgesetz: Browserverläufe von US-Politikern aufkaufen
Facebook-Gruppe "Ich bin hier" kämpft gegen Hass im Netz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge
"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?