27.02.01 14:47 Uhr
 27
 

Weihwasser kann krank machen

Eine 14-jährige benutzte ganz normal das Weihwasser und hatte wenig später einen Ausschlag auf der Stirn. Irische Nachwuchswissenschaftler kamen dadurch auf die Idee das heilige Wasser mal genauer zu untersuchen.

Und sie wurden fündig. Sie fanden 0,5 cm lange, grüne Würmer im Weihwasser. Aber auch in anderen Kirchen fand man im Weihwasser etwas. Und zwar Dreck. Das 'British Medical Journal' weist darauf hin, dass das nicht die ersten Fälle seien.

1998 züchteten Forscherinnen Kolibakterien, Staphylokken, Hefen und Schimmelpilze. In Dublin beobachtete man sogar, wie Drogensüchtige ihre spritzen im Weihwasser reinigten. Diese Becken wurden daraufhin aber entfernt.


WebReporter: l138514
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Weihwasser
Quelle: www.medical-tribune.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Zombie" in Dauerschleife: Genervter Berliner Nachbar wird zu Internet-Hit
Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet
Skurril bearbeitete Familienfotos von Berufsfotografin erheitern Internet



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP plant Verfassungsklage im Falle von beschränktem Soli-Abbau
"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben
Dresden: "Gruppe Freital" als terroristische Vereinigung eingestuft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?