27.02.01 14:35 Uhr
 10
 

Hancock-Forschungspreis wegen Alternativ-Zelle verliehen

Forscher aus Jena bekamen den Hancock-Forschungspreis, da sie eine aus aus körpereigenen Schafzellen hergestellte Lungenschlagader entwickelten! Das Schaf war noch im wachsen, und seine Lungenschlagader wurde durch körpereigene Gefässe ersetzt!

Nun bleibt abzuwarten, ob diese Methode auch für Menschen zu verwenden ist!

Ein Risiko bleibt bei dabei doch,es besteht die Gefahr einer erhöhten Infektionsgefahr, ausserdem hält dieses Gewebe weniger lange!!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jgrasser
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Alter, Forschung, Zelle, Alternativ
Quelle: www.healthnet-services.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt
Salmonellen-Fund in Frischkäse - Rückruf von Bioland-Produkten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?