27.02.01 14:13 Uhr
 520
 

Vorsicht bei Depressionen und Alkohol

Wissenschaftler der Harvard Medical School stellten einen Zusammenhang zwischen Alkoholkonsum und der Bereitschaft zum Suizid fest. Hierzu wurden über 8000 Leute nach ihren Suizidabsichten befragt.

Besonders gefährdet sind depressive und labile Menschen, welche aus dem Effekt heraus sich den negativen Gedanken hingeben und ihren übereilten Entschluss in die Tat umsetzten.

Nicht nur Alkohol, sondern auch Marihuana hat einen ähnlichen Effekt auf psychisch kranke Menschen. Oft tritt das Suchtproblem in Kombination mit seelischen Konflikten auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: trinity2k
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Alkohol, Vorsicht, Depression
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Glyphosat von Hersteller Monsanto potenziell krebserregend
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
Gin Tonic soll vor Mückenstichen schützen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?