27.02.01 14:07 Uhr
 5.248
 

Akte X: Mulder stirbt in Cliffhanger

Akte X-Fans in den USA ist es vor zwei Tagen kalt den Rücken runter gelaufen. Die neueste Folge der Mystery-Serie 'Akte X' endete und Fox Mulder (gespielt von David Duchovny) war tot.

Es handelt sich bei der Folge um eine Doppelfolge, deren zweiter Teil in den USA am 1. April ausgestrahlt werden wird. Bis dahin müssen sich die Fans noch gedulden, ob ihr Held doch noch einmal zum Leben erweckt wird und alles ganz anders war.

Viele Fans spekulieren aufgrund des Datums (1. April) auch auf einen Aprilscherz der Produzenten, die die Fans damit nur auf den Arm nehmen wollten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jakuzzi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Akte, Mulde
Quelle: www.sfx.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Sex Pistols"-Frontman Johnny Rotten verteidigt Donald Trump und den Brexit
Daily Mail empört mit sexistischem Kommentar zu Beinen von Premierministerinnen
Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?