27.02.01 14:07 Uhr
 5.248
 

Akte X: Mulder stirbt in Cliffhanger

Akte X-Fans in den USA ist es vor zwei Tagen kalt den Rücken runter gelaufen. Die neueste Folge der Mystery-Serie 'Akte X' endete und Fox Mulder (gespielt von David Duchovny) war tot.

Es handelt sich bei der Folge um eine Doppelfolge, deren zweiter Teil in den USA am 1. April ausgestrahlt werden wird. Bis dahin müssen sich die Fans noch gedulden, ob ihr Held doch noch einmal zum Leben erweckt wird und alles ganz anders war.

Viele Fans spekulieren aufgrund des Datums (1. April) auch auf einen Aprilscherz der Produzenten, die die Fans damit nur auf den Arm nehmen wollten.


WebReporter: Jakuzzi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Akte, Mulde
Quelle: www.sfx.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben
Helene Fischer räkelt sich in ihrer Weihnachtsshow nackt in Badewanne



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?