27.02.01 13:25 Uhr
 474
 

Aids-Virus hilft, Krankheiten zu bekämpfen

Forscher wollen das HI-Virus im Kampf gegen Krankheiten einsetzen. Da das Virus die Fähigkeit besitzt, Gene in einem Organismus zu ersetzen, wollen sie alle Gene des Virus durch 'Heilungs-Gene' ersetzen.

Nur der Teil, der das Virus in Zellen eindringen läßt, soll erhalten bleiben. Das modifizierte Virus soll dann in Zellen eindringen und defekte Gene ersetzen.

Die Forsche hoffen, daß sie das Virus auch im Kampf gegen Aids einsetzen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Krank, Krankheit, Virus, AIDS
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?