27.02.01 13:08 Uhr
 40
 

Borrussia Dortmund in der Verlustzone

Den mehr als 30.000 Aktionären wird dieses Jahr noch kein Gewinn beschieden sein, da das 'Unternehmen' mit einem Verlust von etwas 15 Millionen Mark abschloss.

Zwar sei ein Aufwärtstrend erkennbar, jedoch wurde die Aktie aktuell auch nur mit 8,60 Euro im Vergleich zum Startpreis von 11 Euro notiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AS-Center
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dortmund, Verlust
Quelle: dpa.dmh-gt.zet.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?