27.02.01 13:06 Uhr
 828
 

Kannibalen: Es gab sie in England

In Großbritannien wurden Beweise gefunden, dass es dort vor 2000 Jahre Kannibalen gegeben hat.

Und zwar wurden die Überreste von Menschen gefunden, deren Knochenmark ausgekrast worden ist - ein typischer Beweis für Kannibalismus.

Die Forscher gehen davon aus, dass es sich bei den Opfern um Behinderte Menschen gehandelt hat.


WebReporter: Luna Lucens
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: England, Kannibale
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: 19-Jähriger ersticht 15-Jährigen nach Streit
Hamburg: 23-Jährige von fünf Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?