27.02.01 12:41 Uhr
 87
 

AOL testet heimlich Bannerwerbung

Seit geraumer Zeit haben es ICQ Nutzer festgestellt. In der Message Box sind Werbebanner zu sehen. Dies ist ein sicheres Zeichen das die Tochter von AOL Time Warner die Kommerzialisierung des Dienstes eingeläutet hat.

Bisher hatte AOL diesen Dienst zwar bereits mit Bannerwerbung getestet, aber diesen Dienst noch nicht in Betracht gezogen. Ob und ab wann auch andere Bannerkunden einsteigen dürfen ist noch nicht geäußert worden.

Sollte AOL wirklich vorhaben in die Bannerwerbung für diesen Dienst einzusteigen müssen sie sich beeilen, denn eine gute Marktposition wird schwer zu ergattern sein, da AIM schon seit längerer Zeit Werbeplätze verkauft und Yahoo ebenfalls.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ForrestG
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Banner
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?