27.02.01 12:23 Uhr
 43
 

Ex-Daewoo-Chef wird von Mitarbeitern gejagt

Per Fahrradtour wollen 3 ehemalige Mitarbeiter des zusammengebrochenen Daewoo-Konzerns Jagd auf Ihren Ex-Chef machen, der hier in Europa untergetaucht sein soll.

Hierfür werden an ausgewählten Orten Fahndungsplakate ausgehängt. Für Hinweise zum Aufenthaltsort des untergetauchten Ex-Managers ist eine Belohnung von 500 Dollar ausgesetzt.

Ziel der Aktion ist eine Verhaftung, Auslieferug und Beschlagnahmung des Vermögens von Kim, der mehr als 17 Millionen Mark erschlichen haben soll, bevor er von einer angeblichen Dienstreise nach China nicht zurückgekehrt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AS-Center
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Chef, Ex, Mitarbeiter
Quelle: www.motor-presse-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?