27.02.01 12:18 Uhr
 11
 

EU-Kommissar: Euro wird den Inflationsdruck verringern

Laut EU- Währungskommissar Pedro Solbes wird mit der Einführung des Euros Anfang 2002 der Inflation der Druck genommen.

Solbes sieht auf langer Distanz eine bessere Preistransparenz auf dem Wirschaftsmarkt.
Um dies jedoch zu erreichen müsse enorme Aufklärungsarbeit bei den EU-Bürgern betrieben werden.

Zwar sank die Inflationsrate im Dezember um 0.3%; sie liegt damit jedoch mit 2,6% noch über der von der Europäischen Zentralbank Obergrenze von 2,0%.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slrlus
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, EU, Inflation, Kommissar
Quelle: www.icn4u.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien/Lawinenunglück: Rettungskräfte rechnen mit keinen Überlebenden mehr
Geschenk für Donald Trump? Mexiko liefert Drogenboss "El Chapo" an die USA aus
Barack Obamas letzter Anruf als Regierungschef galt Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?