27.02.01 12:04 Uhr
 40
 

Extreme profitiert von extremen Fehlern.

Die Los Angeles Extreme profitierten von der extrem hohen Zahl der verlorenen Bälle (Fumbles) ihrer Gegner, den Memphis Maniax.

Das Ergebnis fiel allerdings mit 18:12 recht mager aus.

Der Star des Abends war Jim Druckenmiller, der 1997 in der ersten Runde der NFL Draft von den San Francisco 49ers aufgenommen wurde, dort aber keinen Fuß fassen konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wolferoder
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fehler
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?