27.02.01 11:50 Uhr
 28
 

Russische Dörfer erhalten Besuch von hungrigen Tigern

Der harte Winter macht auch den sibirischen Tigern zu schaffen. Vom Hunger geplagt laufen sie sogar tagsüber in die Dörfer.

In früheren Jahren verirrte sich in der Region Chabarowsk höchstens mal ein Tiger in die Nähe der Menschen. Doch dieses Jahr wurden bereits mehrere der ansonsten scheuen Tiere in den Dörfern gesehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Besuch, Tiger, Dorf, Russisch
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donauwörth: Angeblich gehbehinderter Häftling verschwindet zu Fuß aus Klinik
Sri Lanka: Fluggast versteckte ein Kilogramm Gold in seinem Hintern
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?