27.02.01 11:01 Uhr
 9
 

Ford kooperiert mit Vodafone

Um den Kunden ein professionelles Navigationssystem bieten zu können, strebt Ford eine Kooperation mit dem britischen mobilfunkanbieter Vodafone an.

Ziel der Zusammenarbeit sei, ein auf der Basis von D2 mobilfunkgesteuertes Navigationssystem zu entwickeln.


Dies ermöglicht den Austausch von Informationen aller Art, Navigationssteueeung, sowie das Telefonieren.


WebReporter: Malztrunk
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Ford, Vodafone
Quelle: www.sz-newsline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Empörung über "frauenfeindliche" App: Frauen werde ohne Schminke gezeigt
Firefox 57: Mozilla verleit seinem Browser neuen Schub
Jamaika-Sondierungen: Nur noch Glasfaser soll gefördert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?