27.02.01 09:23 Uhr
 12
 

Billigfluglinie "Ryanair" bietet London - Salzburg - London

Die Salzburger können sich freuen, denn mit dem Billigflieger werden sicher noch mehr Touristen nach Salzburg kommen und dort natürlich auch die Kassen der Branche klingeln lassen.

Auch in Kärnten baut man auf die britischen Touristen. Doch jetzt hat man Angst, dass die wegen den billigen Flügen alle nach Salzburg kommen.

Die Klagenfurter möchten Ryanair zu einer Zusammenarbeit bewegen, um auch ein Stück von dem grossen Tourismuskuchen zu erhaschen. Das würde sie aber jährlich 8 Millionen Schilling Subventionen für Ryanair kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: London, Salzburg, Ryanair
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen
Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lüneburg: Uhu verfängt sich in Fußballtor und muss von Polizei befreit werden
Himalaya-Gebirge: Sieben Tote bei Ski-Lift-Absturz durch heftigen Wind
6 spektakuläre Buden: Das DKB Tor des Monats Juni


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?