27.02.01 09:23 Uhr
 12
 

Billigfluglinie "Ryanair" bietet London - Salzburg - London

Die Salzburger können sich freuen, denn mit dem Billigflieger werden sicher noch mehr Touristen nach Salzburg kommen und dort natürlich auch die Kassen der Branche klingeln lassen.

Auch in Kärnten baut man auf die britischen Touristen. Doch jetzt hat man Angst, dass die wegen den billigen Flügen alle nach Salzburg kommen.

Die Klagenfurter möchten Ryanair zu einer Zusammenarbeit bewegen, um auch ein Stück von dem grossen Tourismuskuchen zu erhaschen. Das würde sie aber jährlich 8 Millionen Schilling Subventionen für Ryanair kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Insulanerin
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: London, Salzburg, Ryanair
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Verschwörungstheoretiker will mit Waffengewalt Gerücht um Clinton nachgehen
US-Präsident Donald Trump provoziert China mit Twitter-Postings
Spoiler: Finale von "Westworld" bestätigt Fantheorien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?