27.02.01 09:11 Uhr
 21
 

Sun mit neuer Server-Workstation

Sun Microsystems, der Netzwerkspezialist aus Los Angeles, gab den Verkaufsstart seiner neuen Server-Workstation 'Sun Blade 100' bekannt.

Die Workstation wird 1000 US-Dollar kosten. Damit kostet sie gerade die Hälfte ihres Vorgängers, der Sun Ultra 5 2D. Das Unternehmen hofft, mit diesem preiswerten Modell, seine Marktstellung erheblich zu verbessern.

Die Sun Blade 100 sei jedoch nicht nur billiger als ihr Vorgänger, sondern zudem auch noch schneller, sagte Shahin Khan, Vizepräsident von Sun Microsystems. Außerdem liefe auch das von Microsoft entwickelte Betriebssystem Windows NT auf der neuen Server-Workstation.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Server, Sun
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Operatives Abwehrzentrum ermittelt gegen Rechtsextreme in Wurzen
YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?