27.02.01 09:11 Uhr
 21
 

Sun mit neuer Server-Workstation

Sun Microsystems, der Netzwerkspezialist aus Los Angeles, gab den Verkaufsstart seiner neuen Server-Workstation 'Sun Blade 100' bekannt.

Die Workstation wird 1000 US-Dollar kosten. Damit kostet sie gerade die Hälfte ihres Vorgängers, der Sun Ultra 5 2D. Das Unternehmen hofft, mit diesem preiswerten Modell, seine Marktstellung erheblich zu verbessern.

Die Sun Blade 100 sei jedoch nicht nur billiger als ihr Vorgänger, sondern zudem auch noch schneller, sagte Shahin Khan, Vizepräsident von Sun Microsystems. Außerdem liefe auch das von Microsoft entwickelte Betriebssystem Windows NT auf der neuen Server-Workstation.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Server, Sun
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?