27.02.01 07:46 Uhr
 33
 

Als Strafe auf Socken durch den Schnee

Ein 37-jähriger Wuppertaler Autofahrer wurde von vier Jugendlichen dermaßen mit Schneebällen beworfen als er mit seinem Auto an ihnen vorbei fuhr, dass er von der Strasse abkam und sein Auto bekam einige Kratzer ab.

Zwei der vier Jugendlichen konnte er festhalten.
Zur Strafe lies er die beiden bei winterlichem Wetter die Schuhe ausziehen, und 10 Kilometer nach Hause maschieren.

Die Jugendlichen informierten daraufhin die Polizei. Der Autofahrer muss sich nun wegen Körperverletzung verantworten, und die Kids wegen gefährlichen Eingreifens in den Strassenverkehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gitta
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Strafe, Schnee
Quelle: venus.sat1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?