27.02.01 06:05 Uhr
 34
 

BSE-Angst abgeflaut?

Der Rindfleischmarkt erholt sich langsam. Er war zu Beginn der BSE-Krise völlig zusammengebrochen.

Gestern meldeten große Handelsketten einen Rindfleischverbrauch, von bis zu 60 % des Konsums wie er vor dem BSE-Exitus üblich war.

Forscher sind der Ansicht, dass der Rindfleischverbrauch heute viel mit weniger Risiken verbunden ist, als beispielsweise noch in den 90er Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: flameofwrath
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angst
Quelle: hexbase.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?