26.02.01 23:55 Uhr
 20
 

Spezieller Kniestrumpf hilft gegen Reisethrombose

Ein eng anliegender und fester Kniestrumpf soll in der Zukunft gegen die, nicht selten tödliche, Reisethrombose helfen.

Besonders anfällig für diese Krankheit sind übergewichtige Menschen, Menschen mit starken Krampfadern oder Menschen, die schon einmal eine Thrombose hatten.

Allerdings sind auch durchtrainierte Sportler nicht davor gefeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tomarr Sovai
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Reise, Spezie
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: St. Michaelis lehnt Wohncontainer für Obdachlose ab
Soziale Kälte in Deutschland - fast 300 Menschen erfroren
Niederlande: 75 Millionen Euro Diamantenraub - Festnahmen nach zwölf Jahren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?