26.02.01 22:56 Uhr
 4
 

Take-Two trifft Erwartungen

Der Softwarehersteller Take-Two Interactive meldete nach Börsenschluß die Ergebnisse für das abgelaufene Quartal.

Der Gewinn lag bei 24 Cents je Aktie nach 20 Cents im Vorjahreszeitraum. Analysten erwarteten im Durchschnitt ebenfalls einen Gewinn von 24 Cents je Aktie. Die Umsätze konnten von 123 Millionen Dollar im Vorjahresquartal auf 131 Millionen Dollar gesteigert werden.

Im zweiten Fiskalquartal erwartet das Unternehmen einen Gewinn von 10-13 Cents je Aktie, im dritten Quartal von 4-6 Cents je Aktie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viagogo verkauft für erfundenen Carolin-Kebekus-Auftritt Tickets für 352 Euro
Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen
"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Strecke Euskirchen-Köln: 19-Jährige fotografiert Mann, der vor ihr masturbiert
"Bereit, hart zu arbeiten?" Britische Firma sucht Sex-Spielzeugtester
Bayern: CSU will Heroinabhängigen mit Nasenspray Leben retten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?