26.02.01 20:43 Uhr
 97
 

Geforce 3: Letzte Leistungsbremse umgangen - 256Bit Speicherbus?

Bei neuen Grafikkarten ist meist die einzige Verlustleistung im Speicherbus zu suchen.
Denn manche Grafikchips können die Daten schneller bearbeiten, als der Speicher diese liefern kann...

Nun steht uns mit der Geforce 3 eine neue Grafik-Generation ins Haus.
Glaubt man den zahlreichen Gerüchten um die neue Geforce, so soll diese erstmals mit einem 256Bit Speicherbus ausgestattet werden(Geforce2 128Bit)...

Theoretisch sei somit eine Verdopplung der Speicherleistung gegeben und es könnten doppelt soviele Daten übertragen werden!


WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Leistung, Speicher, Geforce
Quelle: www.hartware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
NHL: Philipp Grubauer kann Niederlage seiner Washington Capitals nicht verhindern
Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?