26.02.01 19:58 Uhr
 4
 

Zigarettenkonzerne raus aus der Krise

Trotz Werbeverboten und auch weiteren Einschränkungen haben fast alle Zigarettenkonzerne ihre Kurse stark erhöht.

Klassenprimus hierbei ist Philipp Morris, unter anderem Hersteller von Marlboro. Das Unternehmen konnte seinen Kurs mehr als verdoppeln. Dies liegt auch daran, das Morris sich im Lebensmittelbereich ein zweites Standbein aufgebaut hat.

Als einziges der führenden Unternehmen konnte der japanische Hersteller 'Japan Tobacco' seinen Kurs nicht erhöhen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hastedt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Krise, Zigarette
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?