26.02.01 19:17 Uhr
 15
 

Haifischflossen werden bei lebendigem Leib abgeschnitten

In den Ländern Asien werden Haie gefangen, um ihnen die Flossen bei lebendigem Leib abzutrennen.
Jährlich verlieren wegen ihrer Flossen 1oo Millionen Tiere ihr Leben.

Das Essen der Flossen soll sich positiv auf die Potenz des Mannes auswirken. Medizinisch ist dies allerdings nicht erwiesen.

Die Art ist bedroht, da sich die Bestände immer weiter minimieren. Die internationale Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation wird im Februar in Rom zu diesem Thema diskutieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Haifisch
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit diesem Trick kann man Hotline-Warteschleifen überspringen
Mallorca: Blauhai versetzt Badegäste in Panik
Türkei: Regierung lässt Evolutionsunterricht aus dem Stundenplan streichen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

6 spektakuläre Buden: Das DKB Tor des Monats Juni
Mallorca: Massenschlägerei zwischen Neonazis und Hooligans
Frau muss in USA Swimmingpool verlassen: "Könnte kleine Teenie-Jungs erregen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?