26.02.01 18:32 Uhr
 49
 

"Hau den weg", so Lienen im Spiel gegen die Bayern

Es ist die 87. Minute im Bundesligaheimspiel des FC Bayern München gegen den 1.FC Köln.

Das Spiel war so gut wie gelaufen (Spielstand 1:1)als plötzlich Ewald Lienen seinem Schützling Carsten Cullmann im Zweikampf mit Stefan Effenberg zu rief :'Hau den weg'. Als Cullmann, Effenberg foulte rannte dieser sofort auf Lienen zu.

Dieser wollte Effenberg dann erklären das er den Ball meinte und nicht den Spieler aber Stefan Effenberg wollte da alles nicht glauben. Nach dem Spiel trafen sie sich dann in der Kabine um die Unstimmigkeiten zu klären.


WebReporter: jo2222de
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Bayern, Bayer
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen
Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?