26.02.01 17:27 Uhr
 81
 

Forscher warnen: schwere Erdbeben auch in Deutschland möglich

In der Neuzeit wurde Deutschland von nur wenigen Erbeben heimgesucht, die allesamt eher glimpflich verliefen. Doch Forscher schliessen nicht aus, daß Erdstöße auch hier die Marke 6,5 auf der Richterskala überschreiten könnten.

Erdbeben treten vor allem an sog. tektonischen Plattengrenzen auf, also z.B. an den Grenzen des Pazifiks (Tokio, San Francisco) oder im Gebiet des Himalaya durch Reibung der verschiedenen Platten aneinander.

Auch in Deutschland könnten sich solche Grenzen auftun, wie der Oberrheingraben oder die Schwäbische Alb. Versicherungen errechneten für den Raum Köln und einer Erdbebenstärke von 6,5 einen finanziellen Schaden von rund 100 Milliarden DM.


WebReporter: avarim
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Forscher, Erdbeben
Quelle: warp6.dva.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben
Bayern: 50-Jährige durch Lawine getötet
Nordrhein-Westfalen: Zehnjähriger ruft Polizei - Mutter erstochen vorgefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?