26.02.01 17:11 Uhr
 15
 

Hertha plant 20 Millionen für neue Spieler ein

Die Verantwortlichen von Hertha BSC Berlin wollen für die kommende Saison rund 20 Millionen DM für die Verpflichtung von neuen Spielern bereitstellen. Was als nötig angesehen wird um wieder international vertreten zu sein.

Als Neuzugänge könnten der Bremer Marco Bode, der Rostocker Victor Agali sowie der Stuttgarter Roberto Pinto in Frage kommen. Oder aber auch einige Brasilianer, die der Spielerbeobachter Rudi Wojtowicz zur Zeit genau unter die Lupe nimmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Priester666
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Million, Spieler
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig verpflichtete Stuttgarter Torwart-Hoffnung
Fußball: Gegen Zahlung wird Mittelfingerverfahren gegen Bayern-Coach eingestellt
Fußball: Bayern-Trainer Ancelotti zahlt für Stinkefinger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Personalnachschub für Bundeswehr wegen neuer Bedrohungen und wachsenden Aufgaben
Indien: Tot geglaubter 17-Jähriger wird bei Beisetzung wieder lebendig
Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?