26.02.01 17:02 Uhr
 20
 

Geiselnahme in Hamburg

Wegen einem Streit vor einem Fitnesscenter im Hamburger Stadtteil Rotherbaum wurde die Polizei gerufen. Beim Eintreffen der Beamten, nahm einer der Gegenspieler einen Klempner als Geisel und bedrohte ihn mit einer Schusswaffe.

Im Auto des Klempners flüchtete er mit seiner Geisel. An der Verfolgung waren mehrere Streifenwagen und ein Hubschrauber beteiligt, die vom Geiselnehmer beschossen wurden.

Nachdem es der Polizei gelungen war das Fahrzeug zu stoppen, zündete der Täter eine Handgranate und verlor dabei eine Hand, die Geisel wurde durch einen Kopfschuss schwer verletzt.


WebReporter: traceman
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Geisel, Geiselnahme
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Neonazi-Anführer bei Uni-Rede niedergebuht - Rede wird abgebrochen
Frankfurt: Anklage gegen 96-jährigen Ex-SS-Wachmann in KZ Lublin-Majdanek
Argentinien: Witwe von Drogenboss Pablo Escobar unter Geldwäscheverdacht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Neonazi-Anführer bei Uni-Rede niedergebuht - Rede wird abgebrochen
Frankfurt: Anklage gegen 96-jährigen Ex-SS-Wachmann in KZ Lublin-Majdanek
Argentinien: Witwe von Drogenboss Pablo Escobar unter Geldwäscheverdacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?