26.02.01 16:23 Uhr
 3.682
 

"The End"? In 10.000 Jahren wird das Horrorszenario Wirklichkeit

Ein britischer Forscher hat nun eine sensationelle Erkenntnis veröffentlicht: Binnen den nächsten 10.000 Jahren werden insgesamt 12 Asteroiden auf die Erde stürzen.

Vermutlich werden dadurch rund 20 Millionen Menschen ihr Leben lassen. Der Forscher nannte ebenfalls, wie er auf diese Ergebnisse kam: In den vergangenen 10.000 Jahren wurde die Erde rund 500 Mal von Himmelskörpern getroffen.

Die 'kosmische Aktivität' sei konstant. Der Astronaut Ulrich Walter zeigte sich besorgt und meinte, dass dies kein Film sei, sondern real. Man müsse unbedingt 'Gegenmaßnahmen' ergreifen - und dass so schnell wie möglich.


WebReporter: c.h.r.i.z
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Horror, Wirklichkeit
Quelle: www.guforc.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?