26.02.01 16:18 Uhr
 11
 

Massenentlassungen bei 3Com

Was letzten Monat schon als Gerücht auf dem Börsenparkett kursierte, ist nun von 3Com bestätigt worden: 1200 Mitarbeiter sollen entlassen werden.

Bruce Claflin, der CEO von 3Com, kündigte eine massive, globale Kostensenkungsstrategie an. Die Einsparungen sollen in allen Bereichen erfolgen, einer der Schwerpunkte sind allerdings die Personalkosten.

3Com will sich so die Marktführerschaft wieder erkämpfen. In den letzten Monaten hatte der Konzern arg unter der Schwäche der Technologiebörsen und der Telekommunikationsindustrie zu leiden.
Die Aktie liegt aktuell im Plus nach diesen Nachrichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dropspam
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Masse
Quelle: biz.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spirituosenwettbewerb: Gin von Aldi gehört zu den besten der Welt
Amazon: Hohe Investitionskosten führen zu Gewinneinbruch bei hohem Umsatz
Auch Bosch war in die geheimen Absprachen der deutschen Autobauer involviert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Streit um Polens Justizreform - EU-Kommission leitet Verfahren ein
US-Präsident Donald Trump legt Polizisten mehr Gewalt nah
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?