26.02.01 14:51 Uhr
 144
 

Ferrari "verpasst" Flug nach Australien

Als heute in Australien der erste Jumbo ausgeladen wurde, staunten die Arbeiter nicht schlecht, denn statt der Ferrari waren zwei andere Wagen im Flugzeug.

Der Grund ist, so wird vermutet, das Ferrari bis zum Schluß an den Wagen arbeiten wollte und somit den Transport 'verpasst' hat.

Ferrari wird nun den Transport der Wagen nach Australien selbst übernehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: morlok5
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Australien, Ferrari, Flug
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?