26.02.01 14:49 Uhr
 11
 

Polizeiaktionen gegen Nazi-Treffen

Die Polizei in Brandenburg löste am Wochenende mehrere Zusammentreffen von Rechtsextremisten auf. Beim Fussballspiel Dynamo Berlin ging die Polizei gegen 40 Skins vor, die rechtsradikale Lieder sangen und den Hitlergruss zeigten.

Ebenso wurde in Velten ein Skin-Konzert mit 100 Personen von den Beamten aufgelöst. Dabei kam es zu 77 Festnahmen.

Im Ort Sadenbeck wurden 6 Jugendliche bei einer Geburtstagsfeier festgenommen. Dabei wurden Kassetten mit rechtsradikalem Liedgut beschlagnahmt.


ANZEIGE  
WebReporter: omi
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Polizei, Nazi, Treffen
Quelle: www.BerlinOnline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?