26.02.01 13:47 Uhr
 119
 

Pleite für Microsoft: X-Box für Online-Spiele völlig unbrauchbar

Die erste X-Box-Generation kommt angeblich doch ohne Breitband-Internet-Zugang auf den Markt. Den Breitband-Zugang bekommt die Konsole nicht vor 2002, da die Verbreitung dieser Technik nicht hoch genug sei.

Die Geschwindigkeit beim Internet-Zugang über die X-Box ist damit auf 56 Kbit/s beschränkt.

Für Online-Spiele ist das um einiges zu wenig. Microsoft nahm dazu keine Stellung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Spiel, Microsoft, Pleite, Box, Online-Spiel
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will
Flughafen München: Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst
Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?