26.02.01 13:26 Uhr
 1.095
 

Hätte Gore eine Nachzählung gewonnen?

Eine Studie im Auftrag der amerikanischen Zeitungen USA Today und Miami Herald ergab, dass Al Gore bei der von den Demokraten gewünschten Nachzählung der Stimmen im Miami-Dade County wohl nicht die erhofften Stimmen bekommen hätte.

Die Ergebnisse zeigen, dass er wohl nur einen Gewinn von 49 Stimmen erreicht hätte, und nicht von 600, wie die Demokraten es verkündeten.

Die Studie soll alle ungültigen Stimmen in den 67 Counties von Florida überprüfen.
Weitere Ergebnisse sollen dann in den nächsten Wochen folgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: smilke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nachzählung
Quelle: www.usatoday.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn
Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"
Alexander Gauland und Alice Weidel neues Spitzen-Duo der AfD



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?