26.02.01 12:30 Uhr
 13
 

Kfz-Versicherungen: 82 Prozent der Schäden wurden voll ersetzt

Die KfZ Versicherungen sind bei unverschuldeten Unfällen in Sachen Regulierung eher knausrig, dagegen sind Sie bei Prämienerhöhungen sehr schnell. Laut einer Umfrage des ADAC sind ein Drittel der Deutschen mit der Schadensabwicklung unzufrieden.

Die besten Noten bekamen bei der Umfrage mit 80 Prozent zufriedenen Unfallgeschädigten die Provinzial Kiel. Am wenigsten zufrieden waren die Geschädigten mit der Victoria (46 Prozent).

Es gab aber auch andere harte Fakten bei der Studie. So wurden nur 82 Prozent im Durchschnitt der Schäden in voller Höhe übernommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Prozent, Schaden, Versicherung, Kfz-Versicherung
Quelle: www.auto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forsa-Umfrage: Großteil der Diesel-Fahrer denken über Umstieg beim Autokauf nach
Neue Abgastests für neu zugelassene Autos ab Herbst 2018
Steuererhöhung durch neue Abgastests



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forsa-Umfrage: Großteil der Diesel-Fahrer denken über Umstieg beim Autokauf nach
Saudi-Arabien: Bundeswehr bildet saudische Militärangehörige in Deutschland aus
Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?