26.02.01 11:45 Uhr
 49
 

Deutschland produziert Folterwerkzeuge, gut zum Quälen

Es wurde nun herausgefunden, dass der Handel von Folterwerkzeugen stark zugenommen hat. Dabei wird sogar Wert darauf gelegt, ob die Werkzeuge Spuren am Körper hinterlassen oder nicht.

Immerhin stellen weltweit 150 Firmen diese Geräte her, darunter sind ganze 30 aus Deutschland, also 20 Prozent.


WebReporter: Dragon33
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Folter
Quelle: www.thema1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?