26.02.01 11:04 Uhr
 34
 

Mit 160 km/h und Handschellen durch die Stadt

In Wilhelmshaven ist von Freitag auf Samstag ein 20-jähriger Mann verhaftet worden.


Der per Haftbefehl Gesuchte konnte, nachdem er schon Handschellen bekommen hatte wieder fliehen. Er setze die Flucht mit einem Auto ford. Er fuhr mit 160km/h durch die Stadt. Er durchbrach einige Strassensperren.

Die Polizei konnte ihn erst durch Schüsse in die Reifen wieder festsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nachtschwester
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Stadt, Handschellen
Quelle: www.nwz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?