26.02.01 11:00 Uhr
 55
 

Hohn und Spott für Boris

Das Trennungsdrama ist nun als Theater-Klamauk in Hamburg zu sehen. Der einstige Held wird zum Trottel und wird zur tragischen Figur.

Das Hamburger Thalia-Theater widmete Boris mit Erik Gedeon als Darsteller einen amüsanten Abend. Der Klamauk beginnt weit vor dem Seitensprung mit Sabrina Setlur.

Dann kommt Schlag auf Schlag das Unheil: Die Scheidung, das Rumpelkammer-Baby, die Steuer. Und zu guter letzt ein Spendenaufruf für den verarmten Boris: Geldspenden, Sachspenden, Spielzeug, Kinderkleidung, Socken -und Kondome.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: niclas2
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spott
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutschland/Schweiz: Nach Partnertausch nun Kindertausch - Für Sex.!
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?