26.02.01 10:58 Uhr
 11
 

Arztgespräche mehr erwünscht als Medikation?

In England wurde eine Umfrage bezüglich der Patientenwünsche während eines Arztbesuches durchgeführt.

Das Ergebnis zeigte, dass die Patienten den größeren Wert auf Zusammenarbeit, Verständigung und gesunde Lebensführung legten und über ihren Zustand gründlich aufgeklärt sein wollten.

Bemerkenswert war, dass nur jeder vierte Patient ein Medikament erhalten wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TheWatcher
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Medikation
Quelle: www.morgenwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?