25.02.01 23:40 Uhr
 66
 

Oberösterreicher aus dem Irak melden sich

Österreich: Am Samstag meldeten sich endlich die Oberösterreicher, die sich zum Zeitpunkt der Bombadierung im Irak aufhielten. Alle sind unverletzt.

Anschließend ist die Reisegruppe nach Hause geflogen.

Damit endete eine quälende Ungewissheit, was den nun mit den 6 Leuten geschehen war.


ANZEIGE  
WebReporter: Luna Lucens
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Irak
Quelle: www.nachrichten.at


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?