25.02.01 22:59 Uhr
 9
 

Waren hängen wochenlang im russischen Zoll

Der russische Zoll will die Grauimporte akut eindämmen und kontrolliert strenger. Deshalb bleiben Warenlieferungen wochenlang im Zoll.

Hinzu kommt, daß es seit Januar nur noch 4 Zollsätze gibt. Alles, was unter dem niedrigsten Zollsatz fällt, wird erbarmungslos kontrolliert.

Durch dieses Chaos büßen renommierte Firmen Gelder in Größenordnungen ein. Viele haben den Handel ganz eingestellt.


WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Zoll
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Telefonat - Männer verurteilt
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?