25.02.01 22:21 Uhr
 3.359
 

Napster von Bertelsmann AG ausgetrickst

Die Firma Snoopster.com, wo Bertelsmann mit 75% beteiligt ist, entwickelt geheim eine eigene Internettauschbörse. Somit hat die Bertelsm. AG nicht den Plan mit Napster zusammenzuarbeiten.

Snoopster, so auch der Name des Programms, soll mehr Möglichkeiten bieten, wie Napster. Es soll möglich sein nach Musik, Filmen und anderen Internet-medien zu suchen.

Die Firma von Hank Barry ist darüber nicht von Bertelsmann informiert worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AlkoholMan
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bertelsmann
Quelle: www.net-business.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?