25.02.01 18:07 Uhr
 121
 

Microsoft durch den Dreck gezogen - Microsoft zu dumm?

Ein Unbekannter hat nun die Microsoft Web-Pages 'verarscht'.
Er fälschte das Microsoft Web-Seiten Layout, um somit dem User glauben zu lassen, er sei auf einer Microsoft Homepage.

Dieses Web-Page verbreitete sich sehr schnell im Internet.
Per Mail erhielten sehr viele Leute den Link.
Denn der Link enthielt eine aufreisserische Überschrift.
Der Mann sagte, die Page sei von Microsoft, und auf dem Microsoft Server.

Microsoft widerlegte dies natürlich, und sagte die Page wäre nicht auf ihrem Server.
Auf der Page gibt es eine Fülle von Microsoft Parodien.
Der User will damit Microsofts Unfähigkeit bzw. Dummheit beweisen, und zieht MS dadurch durch den Dreck.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cyris
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft
Quelle: www.pcwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?