25.02.01 17:42 Uhr
 13
 

Kein guter Tag für Nowitzki und Schrempf

Die beiden Deutschen NBA-Spieler mussten mit ihren jeweiligen Mannschaften eine Niederlage einstecken. Schrempfs Portland Trail Blazers wurden in einer dramatischen Partie erst in der zweiten Verlängerung mit 120:123 besiegt.

Für die Dallas Maveriks von Ex-Würzburger Dirk Nowitzki scheint es langsam eng zu werden. Im Kampf um die Playoff-Plätze sind die Mavericks durch die 104:107 Niederlage gegen die San Antonio Spurs auf den siebten Platz zurückgefallen.

Für Nowitzki reichte es bei dem Spiel für seine Verhältnisse nur zu schwachen 16 Punkten und neun Rebounds.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tag
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: RB Leipzig angeblich in Verhandlungen mit BVB-Spieler Matthias Ginter
Fußball: Kenianer angeblich mit Waffengewalt zu Vertragsauflösung genötigt
Fußball: Mehmet Scholls Sohn kritisiert den "Druck" beim FC Bayern München



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheime Strukturen der Macht - Teilnehmerliste Münchener Sicherheitskonferenz
CDU-Politiker Reul nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"
CDU-Politiker Reul bezeichnet nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?